Games & Hobbies,
Rollenspiegel,

Pen & Podcast S01E14 – Verhandlungssache. Gruppenverträge im Rollenspiel.

Juni 15, 2017
MP3

Wann immer Menschen zusammenkommen um gemeinsam ein Projekt zu starten, zu arbeiten oder eben Rollenspiele zu spielen, kommt es zu einer ausgesprochenen oder stillschweigenden Einigung über die Rechte und Pflichten der Mitglieder. Streitigkeiten in Spielrunden, deren Ziel eigentlich der Spaß aller Beteiligten sein sollte, entstehen fast immer aus dysfunktionalen „Gruppenverträgen“. Doch was umfasst ein solcher Vertrag? Wo kann es in Gruppen zu Problemen kommen? Und braucht man einen solchen Vertrag eigentlich bzw. gibt es überhaupt eine Möglichkeit, keinen zu haben?
Diesen Fragen gehen wir in unserer neusten Episode des Pen & Podcast nach!

Ihr wollt uns unterstützten? Schaut euch unsere neue Patreon Seite an!
Pen & Podcast bespricht aktuelle Rollenspiel-Themen aus dem Social Media und der Bloggosphäre.

Dieses Mal mit: Ela, Lucas, Dominik und Mauro.
CC Lizenz: creativecommons.org/licenses/by/3.0/
Theme: Take a Chance, Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
creativecommons.org/licenses/by/3.0/

4 comments

  1. Greifenklaue sagt:

    Der Lenkradbeisser fand Eure Folge auch sehr lenkradschonend, die Punkte wurden schon genannt:
    – es herrschte eine bessere Diskussionskultur, niemand wurde abgewürgt, man hat sich ausreden lassen
    – andererseits drehte sich die Diskussion nicht im eigenen Saft, es ging voran, es wurden immer wieder – durch das Unterteilen des Themas – neu vorangebracht
    – man hatte sich über das Thema informiert, die „Fachbegriffe“ saßen fast alle {[i]Scope[/i] wurde imho nicht deutlich, dass ist doch eher in welchem Maßstab man spielen möchte: sind die SC Dorfhelden und jagen den Kuhdieb, retten die SC das Königreich, die Welt oder springen die SC mal eben in die nächste Sonne und nehmen es mit den Feuerelementaren dort auf … und [i]Pacing[/i] imho bezieht sich weniger auf die Zeit wie sie in der Kampagne vergeht, sondern wie der SL mit der Zeit haushaltet oder im Rahmen des Gruppenvertrags wie die Spieler darauf Einfluss nehmen können.}
    – keine Abwertung Nichtanwesender

    Kurz zur Stelle von „Jetzt wird jemand ins Lenkrad beißen“ von Ela: Ganz im Gegenteil, ich bin zwar völlig anderer Meinung, aber die Position war doch verständlich und ohne Abwertung hervorgebracht.

  2. Master Markü sagt:

    Im Podcast sprecht ihr von einer englisch Datei für einen Gruppenvertrag als Vorlage für Eure Agenda.
    Leider habt ihr die Datei im Anhang nicht verlinkt.
    Mögt ihr das noch nacholen?

    1. Dominik sagt:

      Abend, gut das du uns drauf aufmerksam machst Markü, wir wollten den Link eigentlich in die Beschreibung packen. Wir werden das so schnell es geht nachholen.

    2. Maurizio sagt:

      Hallo lieber Markü,

      Ich habe den beitrag nochmal kurz rausgesucht. Sorry für die Verspätung.
      http://indie-rpgs.com/archive/index.php?topic=12945.0

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top